Fachanwalt für Verkehrsrecht

Legt man Ihnen zu Recht oder zu Unrecht eine Straftat oder Ordnungswidrigkeit zur Last ist in jedem Fall eine anwaltliche Vertretung geboten, um die bestmögliche Verteidigung zu gewährleisten. Anderenfalls wird die Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche gefährdet, der Verlust des Führerscheins oder eine Geldbuße droht bzw. eine Geld- oder Freiheitsstrafe ist zu erwarten.

Geschwindigkeitsüberschreitung und Rotlichtverstoß

Neben den klassischen Parkverstößen sind Geschwindigkeitsüberschreitungen und Rotlichtverstöße die am häufigsten begangenen Ordnungswidrigkeiten. Diese sind zum einen eine Belastung für die Urlaubskasse und können sogar den Entzug der Fahrerlaubnis mit sich bringen. Bereits bei Erhalt des Anhörungsbogens werden oft Fehler begangen werden, die mithilfe eines Verteidigers vermieden werden können.

Als Fachanwalt für Verkehrsrecht sehe ich zunächst die Ermittlungsakte und die für Ihren Fall relevanten Messprotokolle ein, denn:

Eine technische Prüfung anhand von Checklisten, welche mir für zahlreiche Messverfahren vorliegen, kann allerlei Fehler auch an den modernsten Blitzanlagen und Abstandsmessgeräten aufdecken. Nicht geeichte Messanlagen, schlechte Witterungsbedingungen und eine fehlerhafte Installation des Blitzers durch den Messbeamten bedeuten einen unrechtmäßig ergangenen Bußgeldbescheid, wodurch sich auch Punkte in Flensburg abwenden lassen.

Besonders das Geschwindigkeitsmessgerät vom Typ eso ES 3.0 weist Schwachstellen auf. Ob Freisprüche oder Verfahrenseinstellungen wegen einer überholten Software oder ein Fehlen der vom Hersteller geforderten, „nachvollziehbaren“ Fotolinie – immer wieder finden sich Gründe, die eine Messung als nicht verwertbar entlarven. Das Messsystem Traffipax Traffistar S 330 wird beim Einsatz an Autobahnen und Tunnels aufgrund der enormen Komplexität des Geräts oftmals falsch geeicht und unterliegt zudem einem extremen mechanischen Verschleiß an den Sensoren. Selbst die als sehr zuverlässig bekannten Lasermessgeräte Leivtex XV2 und Riegl FG-21P funktionieren nicht immer fehlerfrei. Im Zweifelsfall kann erst ein Sachverständiger feststellen, ob die reflektierten Laserstrahlen tatsächlich von Ihrem Pkw stammen.

Alkoholdelikte

Ob nach einer Verurteilung wegen eines Alkoholdelikts ein Deckungs- und Kostenschutz von der Rechtsschutzversicherung gewährt werden muss richtet sich vor allem danach, ob es sich um eine folgenlose Trunkenheitsfahrt oder eine konkrete vorsätzliche oder fahrlässige Straßenverkehrsgefährdung gehandelt hat. Denn bei einer rechtskräftigen Verurteilung wegen Vorsatzes muss die Rechtsschutzversicherung nicht für die entstandenen Schäden einstehen. Also insbesondere bei Vorsatzvorwurf macht es also Sinn, sich an einen Verteidiger zu wenden. Auch wenn es darum geht, die entzogene Fahrerlaubnis möglichst schnell wiederzuerlangen: Eine individuelle Betreuung Ihres Mandats zielt darauf ab, möglichst schnell sämtliche notwendigen Maßnahmen zu ergreifen und dabei so auch den Kostenfaktor für Sie zu minimieren.

Ich vertrete Sie in verwaltungsrechtlichen Belangen gegenüber den Behörden und dem Gericht im Verfahren über den Entzug Ihrer Fahrerlaubnis, die Anordnung einer MPU (“Idiotentest”), die Wiedererlangung der Fahrerlaubnis sowie die Gültigkeit Ihrer im Ausland erworbenen Fahrerlaubnis.

günther gumhold / pixelio.de

Sagen Sie mir einfach, was Ihnen vorgeworfen wird:

 Geschwindigkeitsverstoß Alkohol- bzw. Drogenverstoß Parkverstoß Rotlichtverstoß anderer Verstoß

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer

Details

Kontaktieren Sie mich bei rechtlichen Fragen!
Telefon: 030 8827978 oder über Email: info@ra-kantor.de